Ergebnisse 1 – 12 von 27 werden angezeigt


HHC Vapes online kaufen

hhc Vape Pens liegend in verschiedenen Sorten

Bei uns findest du HHC Vapes Cartridges (Kartuschen) mit elf verschiedenen Geschmacksrichtungen aus natürlich zusammengesetzten Terpenen und satten 940 mg HHC mit hohem HHC-R Anteil. Alle unsere HHC Vape Cartridges sind ohne VG/PG oder MCT hergestellt. Wir führen ausschließlich 1ml Cartridges, damit du auch länger was von der HHC Erfahrung hast. Ein HHC Vape reicht für circa 500 Züge. Enthalten sind 94 % reines HHC und nur 0,02 % THC diese Werte wurden im Labor zertifiziert. Ebenfalls versetzen wir unser HHC mit 6 % der ausgewählten Terpenprofile, um einen kräftigen und ausgewogenen Geschmack zu erreichen.

Zusätzlich zu unserem für 1ml Kartuschen günstigen Grundpreis kannst du dir bereits ab drei Vape Carts einen Mengenrabatt sichern. Lege einfach mehrere HHC Vape Cartridges in den Einkaufswagen und der Rabatt wird automatisch berechnet.

Was ist HHC und wie wird es hergestellt?

HHC steht für Hexahydrocannibinol und wird auch als HHC abgekürzt. Es wird in der Regel halb synthetisch aus CBD hydriert, aber es kommt natürlich im Cannabis vor und ist deswegen kein Research Chemical. HHC wurde im Jahr 1940 von dem amerikanischen Chemiker Roger Adams entdeckt. Bereits 1944 konnte HHC erstmals synthetisch hergestellt werden. Es handelt sich hierbei um ein Cannabinoid, das in geringen Mengen in Hanfpflanzen, Hanfsamen und Pollen vorkommt. Es wird als halbsynthetisch bezeichnet, da es zwar in natürlicher Form in Hanfpflanzen vorkommt, jedoch aufgrund der geringen Menge in der Praxis durch Hydrierung gewonnen wird. Viele Cannabinoide können durch Veränderungen in ihrer chemischen Struktur in andere Cannabinoide umgewandelt werden. HHC wird also aus Hanfsamen oder CBD-Blüten gewonnen.

Welche Sorten HHC Vapes gibt es?

Aktuell bieten wir elf verschiedene HHC Vapes Sorten mit verschiedenen Geschmäckern an. Durch die verschiedenen Terpenprofile können unsere HHC Vapes unterschiedliche Wirkungen entwickeln, da Terpene Cannabinoide in ihrer Wirkung beeinflussen können. Hierbei spricht man vom Entourage Effect.

Bei Cannabis trennen wir heute nicht nur nach Sativa und Indicasorten, sondern auch Hybridsorten, Kreuzungen beider Gattungen. Die verschiedenen Terpenprofile, die sich daraus ergeben, spiegeln sich im Geschmack, als auch in der Wirkung wider.

Nach dem gleichen Prinzip steht es auch um unsere HHC Vapes. Um den richtigen HHC Vape zu finden, der zu dir passt, findest du bei jeder Sorte das vorhandene Terpenprofil und ein zugehöriges Geschmacksprofil, um zwischen süßen, fruchtigen, blumigen, würzigen und scharfen Düften den Richtigen zu finden.

Sind HHC Vapes legal?

HHC Vapes sind legal, da sie aus EU-Nutzhanfsamen gewonnen werden und einen THC-Gehalt von weniger als 0,2% aufweisen. Solange der THC-Gehalt also nicht die erlaubte Grenze von 0,2% überschreitet, sind sie legal. Alle unsere HHC Vapes sind mit deutscher Steuerbanderole (Tabakersatzprodukt) versehen und somit in Deutschland vollständig legal. Sie sind damit auch für Händler geeignet.

Ist HHC in einem Drogentest nachweisbar?

Wie steht es mit der Nachweisbarkeit von HHC? schlägt ein Urintest positiv aus?

Da es noch nicht viele Studien zu HHC gibt, kann man nicht genau sagen, ob in einem Bluttest Unterschiede zu THC erkennbar sind. Ein Urintest schlägt in der Regel positiv aus, da die Cannabinoide relativ ähnlich sind. Jedoch gibt es auch Berichte, die gegenteiliges behaupten und lediglich im Bluttest der HHC Konsum nachgewiesen werden kann. 

HHC Vapes aufbewahren und lagern

Die Vape Carts sollten immer aufrecht hingestellt werden. Sollte während des Transports oder beim Nutzen des Vapes eine Luftblase unten entstehen, ist dies generell nicht so schlimm. Nach einer Stunde warten wandert diese nach oben. Auch etwas Wärme kann helfen, da das HHC Wax so dünnflüssiger wird. In der Regel wird die Luftblase während des Benutzens durch die entstehende Hitze beim Verdampfen nach oben wandern.

Damit dein HHC Vape Vorrat nicht an Wirkung verliert, ist es wichtig, die HHC Vapes UV-geschützt an einem dunklen, kühlen Ort, aufrecht zu lagern. Auch wenn HHC Vapes vor thermal-oxidativen Stress besser geschützt sind als THC Vapes, sollte man sie genauso pflegen, um einen Zerfall der Wirkstoffe vorzubeugen. Bei richtiger Lagerung sind die HHC Vapes mehrere Jahre lang nutzbar.